[Gästebuch]
 

[Forum]
 

[Feedback]
 


Aktuelle Bücher zum Thema Honigwein

Antiquarische Bücher zum Thema Honigwein

Honig und Imkerei

Historisches und alte Honigweinrezepte

Gewürze und Kräuter

Trinkhörner und Co.

Archäologie und Honigwein

Met: Honigweinbereitung leicht gemacht!

Karl Stückler, Leopold Stocker Verlag, 100 Seiten, ISBN 3-7020-0721-0, Preis etwa € 15

Die Zielgruppe dieses Buches sind eher die Imker, die größere Mengen Met herstellen und vermarkten wollen, nicht der Privatmann. So fehlen auch praktikable Rezepte für Weine aus Honig in Kombination mit Früchten oder Gewürzen. Die Formeln zur Berechnung des Alkoholgehalts und des Restzuckers sind schwer nachvollziehbar und widersprechen den Formeln, die in anderen Büchern zu finden sind. Hat sich da ein Fehler eingeschlichen? Weitere Ungereimtheiten finden sich zum Thema Analytik. Fazit: Das Buch ist wenig geeignet für den Hobbywinzer, stiftet viel Verwirrung und nutzt leider wenig. Eine große Enttäuschung, denn es gibt kaum Bücher zum Thema Honigwein im deutschsprachigen Raum.  Es finden sich aber interessante Informationen zur Geschichte des Honigweins und Methoden für den Großimker.

 

The complete Meadmaker

Home production of honey wine from your first batch to award-winning fruit and herb variations

Ken Schramm, Brewers Publications, 212 Seiten, ISBN 0-937381-80-2, Preis etwa € 19

Ein ganz fantastisches Buch über die Metbereitung, auch hier würde ich mir eine deutsche Übersetzung wünschen. Der Besonderheiten der Honigweinbereitung sind detailliert und gut dargestellt, aber deshalb stößt man auf Fachbegriffe, die man in einem Wörterbuch eher nicht findet. So ist dieses Buch etwas schwierig zu lesen. Wer sich davon nicht abschrecken lässt, dem tut sich eine wunderbare Informationsquelle auf. Besonders interessant finde ich die letzten beiden Kaptitel: Am Schluss finden sich natürlich Rezepte, aber im vorherigen Teil wird auf jedes Gewürz und auf jede Frucht, die mit Honig kombiniert wird, eingegangen. Klasse!

 

Mad about Mead!

Nectar of the Gods

Pamela Spence, Llewellyn Publications, 191 Seiten, ISBN 1-56718-683-1, Preis etwa € 19

Die Autorin neigt zu einer blumigen Sprache, und manchmal kommt mir der Verdacht, die Dame zählt sich auch zu den Göttern. Man muss diesen Stil entweder lieben oder hassen.  In den ersten fünf Kapiteln dreht sich das Buch um die Rolle des Honigs in Mythen, Folklore und Ritualen. Dies ist die Stärke des Buchs. Die sich anschließenden Kapitel über die Honigweinherstellung sind eher einfach gehalten und sind im Vergleich zu den anderen vorgestellten englischsprachigen Büchern nicht herausragend.

 

Mead

Making, Exhibiting & Judging

Harry Riches, Bee Books New and Old, 80 Seiten, ISBN 0-9056524-1-X, Preis etwa € 14, zu beziehen bei der International Bee Research Association IBRA

Im Vergleich zu anderen englischsprachigen Büchern zu diesem Thema ist mir dieses Buch einfach zu kurz gehalten.

 

Making Mead (Honey Wine)

History, Recipes, Methods and Equipment

Roger A. Morse, Wicwas Press, 127 Seiten, ISBN 1-878075-04-7, Preis etwa € 13

Der Autor ist ein Professor und lehrt Bienenkunde, und dieser wissenschaftliche Hintergrund spiegelt sich im Buch  wider. So werden zum Beispiel historische Honigweinrezepte kritisch nach modernen Gesichtspunkten beurteilt. Der bereits erfahrene Hobbywinzer wird sich mit dem Material kritisch auseinandersetzten und wird dabei viele nützliche Informationen zum Chemismus des Mets bekommen. Der Anfänger, der ein einfaches Rezept zum Nachkochen sucht, wird hier eher nicht bedient.

 

 


[ nach oben ]
 

[ weiter ]

© Dr. Andreas Kranz 2007